Rezension zu Der Wille der Göttinnen

Die Geschichte baut sich langsam aber sicher auf😍. Ich war sofort in der Geschichte drin und mochte alle Charaktere total gerne. Allen voran mochte ich Nona sehr sehr gerne.🥰 Elena war auch ein toller Charakter. Amor genannt Mo mochte ich am Anfang echt gar nicht,😏 aber im Laufe der Geschichte wurde ich dann doch Team Amor.💙 Wirklich toll gemacht. An sich passiert nicht viel in der Story, es dreht sich alles um Toni und Elena, aber es ist dennoch unglaublich spannend und man möchte mehr über die Geschehnisse der beiden wissen.💞 Das Ende hat mir das Herz zerbrochen und ich wollte meinen E-Reader am liebsten gegen die Wand werfen.😥😫😠 Ich habe wirklich geheult und wollte es einfach nicht glauben. Warum?? Jetzt warte ich sehr sehr ungeduldig auf Band 2, denn irgendwie kann ich nicht glauben, dass das Ende wirklich wahr wird.😦
Der Schreibstiel ist klasse und macht wirklich Freude das Buch zu lesen. Ich finde es ist ein richtig toller Auftakt zu der Reihe. Die Autorin hat hier wirklich ein tolles Buch erschaffen. 🤩Auch wenn ich weniger mit Göttern und Göttinnen lese hat mich dieses Buch total überzeugt und ich kann es euch wirklich ans Herz legen.  😄
 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert