Rezension zu Just the way you are

Toller Einstieg ins Buch. 😍Die Geschichte entwickelt sich langsam aber sicher. Ich war sofort in der Geschichte drin und mochte Fiona von Anfang an echt gerne❤️. Sie hat einiges in ihrem Leben schon durchgemacht. 😢Als Sie dann durch Zufall ihre Jugendliebe wiedersieht, nimmt die Geschichte ihren Lauf. Ihre Freundin Melly taucht auch wieder in ihrem Leben auf und da kann sie sich wirklich glücklich schätze. 😁Liam ist nicht nur ihr Bruder, sondern auch ihr fester Anker im Leben. Diese Beziehung fand ich besonders schön🥰. Josh ist auch was ganz Besonderes und irgendwie scheint ihre Beziehung nur so aus Missverständnissen zu bestehen.😏 Genau das peppt die Story auf und macht sie so interessant. Man weiß irgendwie nie was als nächstes passiert. Irgendwie erwartet man im Laufe der Geschichte immer einen riesen Knall, dann passiert es. So groß ist der Knall aber leider doch nicht. Dennoch ist es unglaublich gut geschrieben und ich bin von dem Buch einfach nur begeistert.🙂 Eine Lovestory die zum Verlieben und genießen ist. Ich habe die einzelnen Stunden mit Fiona und Josh wirklich genossen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.