Rezension zu Pirouette a la Arizona

Ich bin verliebt ❤️. Was ist das bitte für eine bezaubernde Liebesgeschichte? Ich glaube für mich ist es die beste Story die die liebe Lili hier gezaubert hat😍. Könnte aber auch daran liegen, das viele Charaktere aus den anderen Büchern vorkommen und die Überschneidungen einfach perfekt gemacht sind. So tauchen hier Henry, Kieran und Antony auf. Es ist einfach mega toll gemacht💖. Aber nun komme ich zu den Hauptcharakteren: Ailis ist einfach toll, ich mochte sie schon in dem anderen Buch total gerne, aber nun ihre eigene Geschichte zu lesen ist toll. Sie ist eine Starke Person und lässt sich nicht unterkriegen. Sie und ihre ganze Art sind einfach Klasse.😄 Dann ist da noch Caden, ihn wusste ich am Anfang nicht ganz einzuschätzen, aber mit der Zeit habe ich ihn lieben gelernt. Anders ging es auch gar nicht. 😅Bill ist ein toller Nebencharakter und ich finde er hat auch sein eigenes Buch verdient. Aus ihn kann man wirklich viel machen. 🙃
Die Geschichte entwickelt sich toll, anders als ich Gedacht habe, aber es war schön zu lesen.🤭 Ich finde es perfekt so wie es war. Auch wenn sich ein Verdacht von mir bestätigt hat, aber genau das hat das Ende abgerundet. Einfach toll. Ich bin hin und weg und denke mit einem zufriedenen Lächeln an das Buch zurück. Ihr müsst es einfach lesen. Aber generell alle Bücher der Autorin, sie haben alle jeder für sich was ganz besonderes zu bieten. 😍❤️

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert