Rezension zu The Darkness in Your Heart Band 2

Uff. Also dieser Teil hat es in sich🥺😍. Ava wächst über sich hinaus und ihre Entwicklung ist einfach gigantisch. Ich bewundere Sie dafür wirklich sehr.❤️ Den Joker habe ich im Laufe des Buches immer mehr in mein Herz geschlossen. In Band 1 war ich ja nicht sein größter Fan, aber das hat sich in diesem Buch geändert. Die anderen Charaktere mag ich auch echt gern, allen voran aber Stone😍. Emma find ich komisch und ich bin gespannt ob sich das noch in Band 3 ändert.🙃😐 Die Story ist mega und wirklich sehr interessant, die Autorin hat mich immer wieder aufs Neue Überrascht und der Verlauf ist nicht vorhersehbar. Man kommt so langsam hinter das Geheimnis von Mister Black und ich bin darüber einfach nur schockiert. 😵Aber Leute, dieses Ende. Ich bin einfach sprachlos. 🥺😫Ich wusste nicht ob ich heulen oder aus Verzweiflung lachen sollte. Es ist soooooo ein mieser Cliffhänger, das habe ich schon lange nicht mehr so gelesen. 😢Mich lässt das Ende auch nach dem Buch nicht in ruhe und ich muss immer an Ava denken. Die Autorin bekommt hiermit ein Riesen Lob von mir👍. Das hat schon lange kein Autor mehr bei mir geschafft. Echt klasse😅😁. Ich habe so meine Vermutung was und wie und wer mit dem Ende zu tun hat und kann es kaum erwarten es in Band 3 herauszufinden. 😁

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert