Rezension zu Wavebreaker küsst man nicht

Ich weiß nicht wie ich handeln würde, wenn mir so etwas wie Lizy passiert. 😔😭Der Anfang vom Buch ist einfach mies. Ich habe so sehr mit Lizy gelitten und konnte ihr Verhalten absolut verstehen. 😐Sie kann sich glücklich schätzen Ellen zu haben. Die übrigens mein heimlicher Liebling in der Story ist🥰. Oliver ist einfach ein toller Kerl und ihn bewundere ich sehr für seine Einstellung. Ich glaube das hätte nicht jeder Mann so gemacht. Das Buch ist ein absolutes Wohlfühlbuch und mit absoluter Suchtgefahr verbunden.😍 Ich habe es nicht mal in 24 h durchgehabt. Man ist von Anfang an verfallen und dank des tollen Schreibstieles fliegen die Seiten nur so an einem vorbei. 😅Einfach klasse. Eine wirklich sehr schöne Liebesgeschichte die ich absolut empfehlen kann. Sie lädt zum Träumen ein. Durch die bildliche Vorstellung bekommt man sogar das Gefühl mit auf Ibiza zu sein und die ganzen Orte mit zu bereisen❤️. Einfach herrlich. Ich spreche hier meine absolute Leseempfehlung aus und alle die ein Buch ohne riesen Drama und einfach mal zum Abtauchen suchen, sind hier genau richtig. Ich habe meine Zeit mit Lizy und Oliver sehr genossen.❤️

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.